Mittwoch, 12. Februar 2014

Dinge für den Kaufladen gebastelt und gehäkelt.,,,

Zu Ostern soll es für die Kids einen Kaufmannsladen geben. Der Kaufmannsladen ist schon bei Oma und Opa versteckt, nun muss er nur noch eingeräumt werden. Ich habe mit Filz-Ravioli begonnen und dann einige Fläschchen Joghurtdrink gekauft, ausgetrunken und gesäubert. Aus den Joghurtfläschen sind kleine Milchflaschen geworden. Um die Flaschen zu beschweren habe ich sie mit Zucker gefüllt, nun haben die Flaschen einen guten Stand. Die Lutscher sind aus Luftmaschenreihen entstanden die ich rundgewickelt und zusammengenäht habe. Einen Schaschlickspieß in die Mitte geschoben, auf Länge gebracht und fertig. Aus lufttrocknendem Tob will ich noch einen bunten Lutscherständer machen. Für die Ravioli-Tüten  habe ich auf die Plastiktüten in denen Grußkarten eingepackt sind zurückgegriffen. Einige Tüten hatte ich mir schon im Vorraus aufgehoben. Eierkarton für 6 Eier haben wir auch schon.Darein kommen weiße Plastikeier Und für die Osterzeit auch bunte Plastikeier ( die habe nämlich auch noch herumliegen). Was frau hat, muss sie nicht kaufen ......
Den Link zu den  Etiketten von >>> Raumdinge.de <<< habe ich euch unter den Fotos eingefügt. Vielleicht mag der eine oder andere für die Kids oder Enkelkinder auch darauf zurückgreifen. Jetzt muss ich mich um den Obst-und Gemüsestand kümmern.



Kommentare:

  1. Hallo,

    Deine Basteleien sehen ja allerliebst aus, klasse.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  2. Da werden sich die Beiden aber freuen, liebe Pia-Marie. Wunderschöne "Waren" hast Du gebastelt.

    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
  3. Die Sachen sind toll! Aber die Trinkmilch wäre mir zu teuer, gell! Selbst wenn ich sie direkt beim Bauern hole, kostet sie nicht so viel. Da muss ich schauen, was noch im Lädle fehlt.

    Schönen Abend und lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Die Nudeln sind wirklich toll. Mir hätte damals ja auch dieses Strickgemüse für unsere Bären gefallen: http://cecie.blogspot.de/2010/12/strickgemuse-schnellpost.html
    Aber mein holder Gatte war mal wieder schneller mit dem Einkauf für den Kaufmannsladen fertig ;-) Und nun soll er irgendwann mal zum Schmuckladen umfunktioniert werden und für Ostern wird es wohl wieder ein Erzgebirgisches Lädchen. Es ist schon toll, was man so alles an Material & Ideen in einem Kaufmannsladen vereinen kann …
    Dann noch viel Spass beim Basteln!
    LG Silke

    AntwortenLöschen