Mittwoch, 9. Oktober 2013

Stirnband und Männemütze

Von der Beaniehäkelei gab es noch Reste und die waren geradezu ideal für ein dickes Stirnband. Eigentlich wollte ich ja gern einen Riesenknopf zum Verschließen haben und das Knopfloch hatte ich auch schon eingearbeitet, aber leider - so einen großen Knopf ,wie ich ihn mir vorstelle, habe ich nicht in meinem Fundus und so warte ich eben bis ich dem passenden Knopf begegne. Für die Zwischenzeit habe ich eine alte Spange meiner Großmutter als Verschluß gewählt. Sieht auch nett aus und meine Großmutter hätte ihre Freude.



 ( Ich glaube, einen Knopf der so ist wie ich ihn gern hätte, muss ich mir backen )


Nachdem der Männe sich aus der großen Farbauswahl von my boshi 2 Farben gewählt hat, konnte ich mit der Mütze loslegen. Sie passt wie angegossen und sieht zur neuen Softshelljacke sehr chick aus. Die Männer mit den grauen Schläfen......




Kommentare:

  1. Ha! - das wären doch auch meine Farben, die dein Mann sich da ausgesucht hat ;-) Das Blau passt hervorragend zu meiner Vliesjacke.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Häkeleien und ja, die Männer mit den grauen Schläfen......"lach" ich hab auch so einen zu Hause.... nochmals "lach'".
    Sonnige Herbstgrüße
    Ariane

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig und sehr chic hast Du gehäkelt, liebe Pia. Da bleiben die Öhrchen schön warm :-)

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen