Donnerstag, 31. Januar 2013

er ist zurück...


Mit heftigen Sturmböen und Gewitter kam heute Abend der Winter in den Oberharz zurück. Hatten wir gestern noch frühlingshafte 8 Grad und Dauerregen, so gab es heute nur noch 3 Grad und Sturm.
Heute Abend hatten sich die Wolken wohl genügend geballt um sich auszuschütten.  Zuerst hagelte es so arg an unsere Rollos, dass wir dachten die Lamellen gingen zu Bruch. Dann kam ein Schneesturm und wir konnten kaum noch das Nachbarhaus erkennen, jetzt rieselt der Schnee nur noch leise vor sich hin. Dafür rasen Feuerwehr und Rettungswagen hin uns her. Wahrscheinlich waren da wieder einige Autofahrer total vom Wintereinbruch überrascht.
Die Vorgärten und die Wege liegen schon unter einer dünnen Schneedecke ( aber wie ich das Wetter kenne, wird diese dünne Schicht wohl über Nacht dicker werden.)

Kommentare:

  1. Bei uns soll der Winter erst am Samstag zurück kommen, morgen gibt es erst noch einmal Regen.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab's schon im Wetterbericht gesehen und gleich an dich gedacht.

    Hier regnet es unangenehm, es ist grau, aber der Sturm hat sich gelegt. Doch für morgen ist uns auch Schnee vorhergesagt. Wenn man nicht zur Arbeit muss, dann ist es nicht schlimm, egal, wie es kommt. Alle anderen müssen bei erneutem Schneefall aber früher aufstehen. Hab ich immer gemacht, ich hab's auch überlebt. Und bei dir denke ich mir, dass du dich ebenfalls rüsten wirst.

    Wünsch dir ein schönes Wochenende mit lieben Grüßen, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns regnet es seit Tagen, die Flüsse sind am Überlaufen. Aber es wird kälter, man merkt es schon. Und Sturm hatten wir auch - gar nicht schön. Wetten, dass nun auch noch Schnee dazu kommt? Ich will Frühling!!!
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen