Samstag, 26. Januar 2013

buntes Dreiecktuch


Das << Half-Granny-Square Dreiechtuch >> ist fertig und die diversen Sockenwollreste sind total aufgebraucht. Ich musste sogar noch ein komplettes Knäuel opfern, aber es hat sich meiner Ansicht nach gelohnt und das Tuch wärmt wirklich schön ( das habe ich schon beim Häkeln bemerkt, als ich die Arbeit auf de Knien liegen hatte.)
Nun suche ich noch nach einemschönen Abschluß. Eigetnlich wollte ich einfach so zum  Ende kommen, andererseits hätte ich auch gern etwas dekoratives zum Abscluß des Tuches.
Mausezähnchen sind mir zu klein für so ein großes Tuch und eine Reihe feste Maschen sieht mir zu schlicht aus. Ich dachte an Dreiecke, bin aber durchaus auch für andere Vorschläge offen.

Gestern war herrlicher Sonnenschein und ich hatte mich schon auf den heutigen Tag gefreut um hinauszugehen und ein paar Fotos zu machen - aber nixs ist. Nebilg, der Himmel und ist grau und dicht behangen und nasskalt ist es auch noch. Das Thermometer kommt nicht über minus 5 Grad hinweg. Nebelfotos brauch ich nun wirklich nicht. Also warte ich ab und mach mir einen Tee....
Habt ein schönes, genussreiches Wochenende.


Kommentare:

  1. Hallo,

    sehr schön ist Dein Tuch geworden.
    super Idee.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  2. Da warst Du aber schnell, liebe Pia-Marie. Sehr schön ist das warme Dreieckstuch geworden. Für die Kanten fällt mir spontan ein Muschelmuster ein - vielleicht wäre das was.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  3. hallo pia,

    eine tolle idee,die reste von sockenwolle zu verarbeiten.Gefällt mir super! Einen schönen blog hast du.

    ein schönes wochenende wünscht dir regina

    AntwortenLöschen