Dienstag, 14. August 2012

Kapuzinerkresse

Die Schwiegermutter des Tochterkindes mag ja so gern die Kappucinokresse  !!  :)
Jaa, die mag ich auch sehr gern und deshalb ein paar Fotos der hübschen Blüte. Zur Zeit blüht sie üppig in unserem Garten und erfreut uns mit vielfältigen Farb-Schattierungen. Ich steh dazu - ich bin ein Blümchenknipser.







Kommentare:

  1. Liebe Pia,

    nun war ich schon ganz lange nicht mehr hier auf deinem Blog. Heute habe ich ihn wiedergefunden und was sehe ich bei dir ... ganz wunderbare Aufnahmen von Kapuzinerkresse - super schön, die gefallen mir ganz außerordentlich gut. Ich finde es klasse, dass du ein "Blümchenknipser" bist.

    Sei ganz besonders und sehr herzlich von mir gegrüßt

    Sherdil

    AntwortenLöschen
  2. Kapuzinerkresse habe ich schon seit Jahren im Garten. Ich esse gerne die Blüten und es gibt auch etliche Rezepte davon, z.B. Pesto, Butter...
    Und: Schnecken mögen keine Kapuzinerkresse. Seitdem habe ich keine Schnecken mehr im Garten.

    Viele Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos, liebe Pia und wunderschöne Blüten. Ich mag die Kapuzinerkresse eigentlich auch. Nur dass sie die Blattläuse so anzieht, das mag ich weniger. Aber wenn ich diese tollen Farben sehe . . .
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Die Blumen müssen sich bei Euch im Garten sehr wohl fühlen, wenn sie sich von so einer schönen Seite zeigen! Sehr gelungene Aufnahmen!
    Viele Grüße, Lothar

    AntwortenLöschen
  5. Ja, Kapuzinerkresse, die schmeckt auch gut, abgesehen von deinen zauberhaften Aufnahmen.

    AntwortenLöschen