Mittwoch, 22. August 2012

Buchsbaumschnitt


Gestern habe ich meine "Haarschneidefähigkeiten an meinen beiden Buchsbäumen getestet und Voila´sie sind fast kugelig geworden. Der Wetterbericht kam mir entgegen, der Himmel soll etwas bedeckt sein in den kommenden Tagen und so können sich die Schneidestellen erholen.
Der große Buchs ist schon 8 Jahre alt, der Kleine ist jünger und wenn man es genau nimmt, besteht der kleine Buchs aus 2 Pflanzen. Die waren so klein und mickrig, da habe ich sie zusammengepflanzt und nicht darauf geachtet, dass die Blattfarben unterschiedlich sind. Nun ist der Buchs zwar rund aber zweifarbig - sieht witzig aus und hat ja auch nicht jeder.
Von den abgeschnitten Stücken habe ich mir gleich Stecklinge gemacht, mal sehen ob´s was wird.


Kommentare:

  1. Das habe ich auch noch vor mir, allerdings werden die Kugeln nicht immer ganz so schön rund.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  2. Das wird sicher was, es dauert nur. Hast du übrigens gut hinbekommen, den Schnitt. Meine Tochter hatte in einem Garten ziemlich lange Buchsbäume, sie mochte sie nicht, aber sie gehörten einer alten Dame, und somit hat sie sie manchmal geschnitten.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Gut gemacht! Ich habe damit etwas Schwierigkeiten, aber glücklicherweise auch kaum Buchs. Ich mag die Pflanze nicht sonderlich.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen