Donnerstag, 28. Juni 2012

blaue ( K) läuse

Der "blaue Klaus"  fiel mir spontan ein, als ich diese blauen Blattläuse auf meinem Eisenhut sah.  Einen Brennesseljaucheguss haben sie schon unbeschadet überlebt, Chemie möchte ich nicht einsetzen - vielleicht hat ja noch jemand eine Idee - und warum sind diese Läuse überhaupt blau ??


zum Vergrößern bitte in das Foto klicken

Kommentare:

  1. Die hatten das ständige Grün vermutlich satt ;-) Nee, im Ernst - die ernähren sich doch vom Pflanzensaft. Könnte es sein, dass sie die Farbe des Blauen Eisenhutes mit aufnehmen?
    Abgießen mit Spüliwasser,[(Abstreifen mit den Fingern)eher schlecht,weil der Eisenhut giftig ist] oder doch ein Insektizid, da gibt es ja ganz verschiedene. Auf alle Fälle eins nehmen, dass keine Nützlinge schädigt. Vielleicht eins auf Neem-Basis?
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Noch nie gesehen, aber toll sehen sie aus.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich leider nicht helfen. Aber was Elke schreibt, scheint das Richtige zu sein.
    Das Foto ist echt beeindruckend. Solche habe ich noch nie gesehen.
    Aber wegen Läusen habe ich mal alle meine Topfblumen weggeschmissen. Und keine neuen gekauft. Ich war es leid.... leider...

    AntwortenLöschen