Montag, 9. Juli 2012

aus alt mach neu /Froschkönig

Sonntagmorgen kam ich an einem Papiercontainer vorbei und sah etwas darauf stehen, dass von Weitem wie ein Frosch aussah. Als ich davorstand war es ein Froschkönig, leider mit kaputter Kugel. Er hockte auf einem alten abgeplatztem Deckel und gehört zu einer Schale, die ebenfalls dort herumlag.
Also schnappte ich mir Schale und Deckel und adoptierte den Frosch, der erst mal ein König werden wollte.
Nachdem Schale und Deckel gesäubert waren, habe ich den Deckel mit Spachtelmasse verziert und dem Frosch aus Acrylmasse eine neue Kugel geformt. Schale und Deckel wurde vergoldet, eine alte Kette mit weinroten Steinen auseinandergebaut und mit Zweikomponetenkleber befestigt. 




Kommentare:

  1. Und schon ist das Teil wie neu! Das hast du großartig hinbekommen, liebe Pia. Du hast ein Händchen für solche Basteleien.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. wow.... sieht großartig aus. Das hast Du supergut gemacht.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Boah, du kannst ja zaubern!
    Gibs zu, du hast den Frosch geküsst, damit er dir das zaubern beibringt.
    Wahnsinn, was du daraus gemacht hast.

    AntwortenLöschen
  4. Was du immer machst *lach*. Sieht schön aus mit deinen Ideen. Bald bekommst du den Namen Sammlerin verpaßt ;-)) Liebe Grüße Bea

    AntwortenLöschen
  5. Großes Kompliment! Da war eine tolle Künstlerin am Werk und Schale und Frosch sind zu neuem glanzvollem Leben erwacht. Sieht wunderschön aus ♥

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja irre. Der Unterschied ist wie Tag u. Nacht. Hast du klasse gemacht.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen