Freitag, 1. April 2011

Tick-Tack Nr. 05

Zur Zeit komme ich nicht so häufig dazu nach neuen Uhrenmotiven Ausschau zu halten und so gibt es heute nochmal ein Foto aus der "Konserve"
Elke hatte neulich eine "interessante"  Kuckuckusuhr. Ich habe auf meiner Festplatte herum gesucht und ebenfalls eine interessante Uhr gefunden, bei der mich unter anderem auch der Preis vom Stuhl haut..
Die Uhr und die Details sind handgeschnitzt ( was den Preis erklärt) . Anstatt eines Kuckucks drehen sich die beiden Tanzpaare in den Dachfenstern im Kreis herum. Das Glöckchen auf dem Dachfirst läutet die Stundenzahl, das Wasserrad dreht sich und die beiden Kinder im Vordergrund schaukeln hin und her. Für 872 Euronen bekommt man in jedem Fall  eine Menge Dreherei, Schaukelei und Klingelei.

Kommentare:

  1. Stolzer Preis!
    Aber Handarbeit ist ja eh kaum noch bezahlbar ...
    Selbst wenn ich viel Geld übrig hätte würde ich mir solch ein Teil nicht kaufen und nicht in die Stube hängen.
    Aber die Geschmäcker sind verschieden ...
    Danke fürs zeigen, liebe Grüße zum Wochenende, Anette

    AntwortenLöschen
  2. Naja - wem's gefällt! Dass Handarbeit ihren Preis hat, das versteh ich und das ist okay. Trotzdem - ich würde sie nicht für geschenkt nehmen, da bin ich ganz ehrlich. - Bin gerade deinem Traumspuren.com Link gefolgt - soooooo schade. Wie bei allen aufgegebenen URLS wird's nun erstmal für Werbung genutzt. Beim Mondscheinportal sieht es nicht anders aus. Es wundert mich, dass diese URL noch nicht weg ist. - Ich habe jetzt wieder den alten FF, der gefällt mir besser als der 4.0 und ich kann auch nicht feststellen, dass er langsamer wäre. Das Banking funzt dennoch nicht. Bin mal gespannt, ob die mir nächste Woche weiterhelfen können.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pia,

    interessant ist es allemal. Doch, du verzeihst, es ist Geschmacksache. Ein sehr stolzer Preis allerdings.

    Selber habe ich völlig vergessen, welche Kultuhr mir vor Jahren zugekommen ist - eine Känguruhuhr. Weißt du, wunderschönes Holz, und dies derart kitschig mit einem Känguruh versehen. Es war gut gemeint, doch drüben sind die Geschmäcker einfach anders, aber ich fand das ewig schade um das schöne Holz.

    Ich wünsche dir ein schönes WE mit einem lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Boah, die habt ihr aber nicht gekauft. Die hast du nur geknipst. Daher auch das Schild dran, verstehe.
    Kann es denn sein, DASS jemand sowas kauft?

    Sieht jedenfalls interessant aus.
    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet

    AntwortenLöschen