Sonntag, 30. Januar 2011

Wintermorgen

Bis zu minus 12 Grad hatten wir in den letzten Nächten, aber dafür ist am Tage herrlich sonnig und der Himmel ist blau. Gestern habe ich sogar eine halbe Stunde auf dem Hof in der Sonne gesessen  es war schon ordentlich warm und die Sonne tat sehr gut. So als ob die Seele nach dem eisigen Winter auftaut.


Die Dompfaffmänchen stecken  ihre Reviere ab und in den Bäumen in unserem Garten und in den Nachbargärten ist ein emsiges Treiben.  Zum Glück sind weder die Bäume noch die Futterstellen allzuweit entfernt, so das ich auch ohne großes Teleobjektiv die fliegenen Schönheiten erwischen kann. Die Gimpel-Weibchen halten zur Zeit noch im Hintergrund und die Meisen sondieren schon mal Umgebung und schauen neugierig in die Nistkästen.


Kommentare:

  1. Bei uns ging es die letzte Nacht auch weit hinuter mit den Temperaturen, außerhalb der Stadt hat das Autothermometer zwischen -11 und -14 Grad angezeigt. Leider scheint hier heute keine Sonne, der Hochnebel hat sich festgesetzt.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön getroffen, liebe Pia. Bei uns sind die im Garten ja recht selten, aber wie ich gestern festgestellt habe in den ländlicheren Gemarkungen doch öfter zu sehen. Sehr kalt aber schön war es auch bei uns heute wieder.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Da habt ihr Glück! Bei uns war es kalt und trüb, wie immer halt an der schönen Donau.

    Schönes Foto!

    Hab eine gute Woche, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Pia-Marie,

    ein schönes Foto ist Dir hier wieder gelungen, klasse.
    Gestern gab es bei uns leider keine Sonne, dafür heute..
    Danke für Deine lieben Worte zu meinem Pullover, ich habe mich sehr gefreut.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  5. Hier wars noch einen Zacken kälter, aber die Sonne und der blaue Himmel am Tag mit der herrlichen Winterlandschaft entschädigen dann wieder für das Bibbern.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Das ist Dir ein tolles Foto gelungen. Die Sonne ist leider etwas rar zur Zeit, zum Wochende soll sie sich aber sehen lassen.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen