Dienstag, 10. Mai 2011

Papageientulpe und Funkien

neuer Router, neuer Stick, neues Glück - und schneller als vorher!

Alles neu macht der Mai und weil der Router eh schon alt und ziemlich langsam war, gab es gleich einen besseren Router und dazu einen Stick. Der WLAN Stick hat den Vorteil, dass ich mit dem "großen PC" von oben ( unterm Dachjuchee) nach unten in den neuen Näh- und Hobbyraum umziehen kann, ohne das ich wieder alle Kabel neu verlegen muss. Stick rein und fertisch.


Die Papageientulpen im Garten haben in diesem Jahr einen ganz großen Auftritt, die sehen einfach fantastisch aus. Bevor der Regen  kommt  ( der wirklich sehr nötig ist ), habe ich schnell noch ein Foto der Schönheit  geschossen.


Ich bin eine absolute Liebhaberin der Funkien und habe 4 verschiedene Sorte im Garten, die sich auch wunderbar vermehren. Die Blattfärbungen an sonnigen Standorten ist teilweise noch intensiver als im Schatten. Aber an beiden Standorten wachsen sie sehr gut. Leider weiß ich bei keiner der Funkien den Namen, aber eigentlich ist es ja auch egal- sie sind schön und Namen sind Schall und Rauch...

Kommentare:

  1. Da gratuliere ich zur neuen Verbindung zur Außenwelt.
    Papageientulpen mag ich auch sehr, leider habe ich keine im Garten und eine Funkie auch (noch) nicht.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    eine sehr schöne Tulpe hast Du hier aufs Bild gebannt, prima.

    Regen brauchen wir unbedingt.

    Ich wünsche Dir noch eine schöne restliche Woche.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

    AntwortenLöschen
  3. Da war die Internetpause ja gar nicht so lange. Willkommen zurück.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  4. So kanns gehen, ehe man sich versieht, ist schon das neue Teil da. Wir brauchten damals ein neues Modem. So geht halt immer mal wieder was den Bach runter. Und wir müssen nachlegen ;-)
    Ja, so ein Stick ist was wunderbares. Der hat uns auch schon in großer Not geholfen. Du hast einen neuen, der ist gewiß schneller als der alte Herr Stick, prima.
    Weiter viel Freude mit den neuen Teilen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Pia,

    hübsch schaut sie aus, die Papageientulpe! Und die Hostaliebe, die teile ich unbedingt. Schön sind sie, die Blätter, allerdings muss im Moment kräftig gegossen werden. Es ist ja immer noch staubtrocken.

    Hübsche Einblicke in deinen Garten!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Na, das ist doch toll, dass du mit dem neuen Stick jetzt nur Vorteile hast. Die Papageientulpe gefällt mir, obwohl ich sie in meinem Garten eher nicht mag. Aber ein großer Hosta-Fan bin ich auch. Die Namen bei den vielen Sorten auseinander zu halten, ist kaum noch möglich. Deine Vier habe ich so oder als Abkömmling der gleichen Art auch. Da gibt es inzwischen einfach zu viele Varianten, um sie als Laie bestimmen zu können.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen