Montag, 21. März 2011

Restenäherei

Vom Tascheninnenstoff der Knotentasche hatte ich noch ein paar Reste übrig und so habe ich, passend zum Frühlingsbeginn, ein paar Flattermänner im Pünktchendesign genäht. Neulich habe ich solche ähnlichen Schmetterlinge in einem Handarbeitsladen gesehen und die musste ich natürlich nacharbeiten. Man kann sie, mit einem Schaschlikspieß in einen Blumentopf stecken, man kann sie als Deko z.B. in der Fensterbank platzieren und man kann sie auch hinhängen. Ein netter Frühlingsgruß



Kommentare:

  1. Das ist eine nette Idee, für Restestoffe. Und es macht auch viel her, finde ich.

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Das 'Kreativ' in Deinem Blognamen ist sehr passend. Du hast tolle Ideen am laufenden Band.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  3. Hübsche Idee! Deine Nähmaschiene scheint mir Tag und Nacht zu rattern :-)
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, liebe Pia-Marie, diese FLattermänner sind auch sehr hübsch. Mal sehen, vielleicht probiere ich die auch noch aus. Die Idee mit den Schaschlikstäben finde ich gut.

    Liebe Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen