Montag, 2. Dezember 2013

Facebook

Eigentlich wollte ich ja nicht - aber wie das so mit "eigentlich"  ist, nun bin ich doch - zwar nicht drin, aber dabei. Meine Bekannten, viele Internetfreunde und sogar meine Tochter haben gedrängelt.
Einige Schulfreunde habe ich nach mehr als 35 Jahren wiedergefunden und einige Internetfreunde aus den Blogs fanden mich zufällig dort oder ich fand sie. Es ist nett und es ist wie mit so Vielem - zuviel und zu lange tut selten gut und zuviel Privates kommt irgendwann negativ zu dir zurück.

Für die ganz Neugierigen  habe ich das schöne lila FB Logo mal mit meinem Account verlinkt.

Kommentare:

  1. Das ist ja ein Ding, liebe Pia. Du bei Facebook, hätte ich nie und nimmer mit gerechnet. Ich bin ja eigentlich eher gegen Facebook, aber manchmal wäre es auch ganz nützlich. Also dann - viel Spaß.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich werde mich so lange als möglich von Facebook feenhaften. Aber das liegt auch einfach daran, dass mir alles zusammen, was im www möglich ist, einfach zu viel wird. Und auch zu schnelllebig ist. Stress kann ich auch anderswo genug bekommen ;-)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen