Samstag, 25. Mai 2013

wo sind die Nadeln ?


Wo sind nur die Nadeln ???
An der Nähmaschine habe ich eine Nadelkissenblüte für die Stecknadeln hängen und das ist schon sehr praktisch, meine Strick und Häkelnadeln habe ich in einer selbstgenähten Nadelrolle griffbereit, nur die Nähnadeln um Strick- oder Häkelstücke zusammenzunähen - die haben die Eigenheit jedesmal an einem anderen Platz zu liegen und sich nicht bemerkbar zu machen ( höchstens ich setze mich drauf) 
 DAS hört jetzt auf. Aus Stoffresten ( u.a. von der Osterhasennäherei), Viseline und etwas Wachstuch habe ich mir heute Nachmittag ein Nadelmäppchen genäht. Das lege ich jetzt immer zu meinen aktuellen Handarbeiten und schon weiß ich wo es ist. 

Das Wetter hat sich leider hier im Oberharz nicht gebessert. Es hat schon wieder geregnet und kalt ist es auch -  die aktuelle Temperatur liegt um 21.30 Uhr bei 5.4 Grad plus.
Die Temperaturangabe ist ohne weiteren Kommentar

Kommentare:

  1. Das Nadelmäppchen gefällt mir gut, liebe Pia. Zum Wetter? Viel besser als bei euch ist es hier auch nicht, einfach nur ekelhaft nass und kalt.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus und praktisch ist es sowieso!
    Wir haben zwar 10-15° und kein Regen, aber das ist auch nicht viel besser.
    LG von Ariane

    AntwortenLöschen
  3. Auch dies eine gute Idee! Übrigens hatte ich eben ein kleines Mädchen hier, dass die ganze Zeit ein grünes Häschen spazieren getragen hat. Und mit ihm ins Bettchen ging.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Schönes Stöffchen hat das praktische Mäppchen und so hast Du prima für Ordnung gesorft.

    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen