Mittwoch, 6. Februar 2013

warme Socken



In der letzten Woche habe ich nach längerer Zeit  für den Männe ein Paar Socken  gestrickt.  Bei diesem Winter wollte Männe auch mal ein Paar Selbstgestrickte haben. Kalte Füße sind ja auch wirklich nicht soo schön.  Und wenn der Wunsch nun schon geäußert wird, dann soll auch die Wunscherfüllung nicht so arg lang auf sich warten lassen . Zum ersten Mal habe ich Socken mit 6 fach Garn gestrickt. Das lief herrlich flott von der Nadel.

Bei <<< Mia>>> habe ich die tolle Bumerangferse gesehen und die werde ich dann für das nächste Paar Socken mal ausprobieren.

Kommentare:

  1. Es gibt wirklich nichts Schlimmeres als kalte Füße, denn dann bekommt man garantiert einen Schnupfen. Ich kann ja keine Socken stricken, aber, ich kenne eine liebe Frau, die mir manchmal welche strickt. Ein echter Glücksfall!

    Schönen Abend und lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, liebe Pia-Marie,

    ein sehr schönes Paar warmer Socken hast Du für Deinen Männe genadelt. Und mit der dickeren Wolle lassen sich die Wünsche ja doch recht schnell erfüllen.
    Aus der 8fach SoWo kannst Du gut Haussocken für Fabian stricken. Damit sie rutschfest sind, kann man Stopper oder Latex auf die Sohlen machen.
    Ich wünsche Dir gutes Gelingen für die Bumerangferse. Entweder liebt man die Strickweise oder man hasst sie. Du wirst mich sich auf dem Laufenden halten....

    Liebe Grüßle von Mia

    AntwortenLöschen